Rückblick: DTN Spendenlauf 2016

Das Team von Rehbein personal coaching beim Spendenlauf des Deutsch-Türkischen-Netzwerkes

Am 18.09.2016 hieß es im Rahmen des Spendenlaufes des Deutsch-Türkischen-Netzwerkes (DTN): Rund um Hannovers Maschsee!

Der Verein DTN setzt sich in Niedersachsens Hauptstadt für wirtschaftliche, soziale und vor allem kulturelle Vielfalt ein. Dies ist auch für die Unternehmen der Rehbein group ein wichtiges Ziel, sodass sich die Mitarbeiter von Rehbein personal coaching sportlich an dieser Veranstaltung beteiligten.

Der Spendenlauf stand ganz im Zeichen des kleinen Enes, welcher an der seltenen Krankheit Rubinstein-Taybi-Syndrom (RTS) erkrankt ist. Bei dieser bisher wenig erforschten Krankheit handelt es sich um eine genetisch bedingte Erkrankung, die mit einer geistigen Behinderung und einer körperlichen Missbildung einhergeht. Mit dem erlaufenen finanziellen Spendenbeitrag wurde für Enes eine Delfin-Therapie finanziert.

Dabei fiel besonders das Team von Hannes Rehbein auf, bei dem die kleine Charlotte und die junge Mutter Katharina Rehbein in die Mitte genommen wurden und alle in harmonischer Gemeinschaft um den See joggten. Alle anderen Läufer gesellten sich dazu. Das war dem Team rund um Hannes Rehbein nicht genug; es lief eine zweite Runde.
— Deutsch-Türkisches-Netzwerk e.V.

Für das Team von Rehbein personal coaching ist Zusammenarbeit und Zusammenhalt nicht nur ein Begriff, sondern gelebte Praxis. Das fiel auch besonders den Zuschauern und dem DTN bei dem Spendenlauf auf.

Wir wünschen Enes und seiner Familie alles Gute für die Zukunft!


Johanna Riesenbeck Rehbein personal coaching

Sie interessieren sich für die sozialen Aktivitäten der Rehbein group? 

Gerne steht Ihnen Frau Riesenbeck für Ihre Fragen zur Verfügung.

Johanna Riesenbeck

✆ 0511 / 586 511 06

✉︎ johanna.riesenbeck@rehbein-group.de