Weit entfernte Ziele erreichen

Hannes Rehbein

Haben auch Sie Träume und Visionen, welche Sie bisher noch nicht umgesetzt haben? Fast jeder Mensch hat Wünsche für die Zukunft, die einem utopisch vorkommen und oft mit Sätzen wie „Ich würde ja so gerne, aber…“ umschrieben werden. Die natürliche Angst vor Veränderung hält uns ab, den ersten Schritt auf dem ersehnten Weg zu wagen. Mithilfe eines simplen Modells können Sie sich Ihrem Traum etwas annähern und die Notwendigkeiten erkennen, welche Sie bisher noch von Ihrer Veränderung abhalten. 

Robert Dilts entwickelte 1991 das sogenannte SCORE-System, welches einem helfen kann, Probleme aus der Welt zu schaffen und Ziele zu erreichen. Das Prinzip von SCORE kann jeder zunächst alleine für sich nachvollziehen. Im Rahmen eines Coachings werden einzelne Elemente dieses Systems noch visualisiert, gefestigt und nutzbar gemacht. 

 

SCORE beinhaltet folgende Kriterien, welche für die Planung und spätere Umsetzung Ihres erträumten Weges und Ziels essentiell notwendig sind:

Symptom beschreibt den Ist-Zustand und gegebenenfalls das bestehende Problem in der Gegenwart. Hierbei geht es um das Thema Ihres Ziels. Dieser erste Punkt der SCORE-Skala beantwortet die Frage „WAS?“. Was stört Sie bei Ihrer momentanen Situation? Was möchten Sie in der Zukunft anders gestalten?

Cause behandelt den Hintergrund und die Ursache Ihres Veränderungswunsches. Beantworten Sie sich selbst die Frage „WARUM?“ Weshalb möchte ich etwas ändern? Welches Ereignis in der Vergangenheit lässt mich von etwas anderem träumen?

Outcome formt Ihr Ziel. Den Nutzen, welchen Sie aus der Änderung ziehen und der Effekt auf Ihr Leben sind hier zentrale Themen. Denken Sie stets an die „SMARTe“ Formulierung Ihres Ziels, d.h. Ihr Ziel ist stets spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert. Werden Sie sich über das „WOZU?“ bewusst und stellen Sie sich Fragen wie: Warum möchte ich mein Ziel erreichen? Welchen Anreiz hat das Ziel für mich?

Ressource zeigt Ihnen die Art und Weise Ihres Weges an. Sie werden sich Ihrer Grundlage für die Veränderung bewusst, welche Sie bereits in sich tragen und sollten erkennen, was genau Ihnen noch fehlt, um den neuen Weg einzuschlagen. Hierbei dreht sich alles um das „WIE?“. Womit erreiche ich mein Ziel? Wer kann mich dabei unterstützen? Was brauche ich zusätzlich zu meinen bisherigen Fähigkeiten, und was sind diese Fähigkeiten überhaupt? 

Effect hat etwas mit Träumen von der Zukunft zu tun. Wichtig ist hierbei, sich eine Vision vom Leben nach dem Zieleinlauf möglichst genau vor das innere Auge zu führen. Stellen Sie sich ganz genau vor, wie alles aussieht, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben. Dabei beantworten Sie sich erneut auf einer anderen Ebene die Frage „WOZU?“ und werden sich Ihrer eigentlichen Wünsche noch deutlicher bewusst. Malen Sie sich Ihr neues Leben so exakt wie möglich in Ihrem Kopf aus.

 

Mithilfe dieses Modells werden Sie Ihren neuen Weg gut überdacht angehen und Ihre Vision Schritt für Schritt Wirklichkeit werden lassen. Werden Sie sich Ihrer Ressourcen, Wünsche und Ziele bewusst und gehen Sie mutig den ersten Schritt auf der Reise zu Ihrer ganz persönlichen Lebensvision.

Bei weiterem Interesse, Wünschen und Fragen bezüglich Veränderungsprozessen wenden Sie sich gerne jederzeit an das Team von Rehbein personal coaching. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen neue Wege zu gehen!