Mit spiritueller Intelligenz zum Unternehmenserfolg

Nach heutigem Stand unterscheidet die Wissenschaft drei Arten von Intelligenz, welche über unseren inneren und äußeren Erfolg im Leben entscheiden. Die Begriffe Rationale-Intelligenz (IQ) und Emotionale-Intelligenz (EQ) sind häufig verwendete Begriffe und existieren schon seit längerer Zeit. Während die rationale Intelligenz zwar mit Zahlen messbar ist, versteht man unter der emotionalen Intelligenz die Fähigkeit, Emotionen bei sich selbst und bei anderen Personen zu kennen, einzuschätzen und beeinflussen zu können. Die Wissenschaft kam so zu der Annahme, dass die allgemeine Intelligenz nur begrenzt geeignet ist, den späteren Erfolg vorherzusagen. Die Emotionale Intelligenz gilt seit Jahren als Voraussetzung für beruflichen Aufstieg und Erfolg und hat so längst Einzug in die Managementpraxis und damit in viele Unternehmen gefunden.

Die britische Physikerin und Management-Beraterin Danah Zohar und der Psychiater Ian Marshall sind nach neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung und der Quantenphysik, zu einem neuen Schluss gekommen: Die spirituelle Intelligenz (SQ) spielt eine sehr wichtige Rolle im Zusammenhang mit unternehmerischem und privatem Erfolg. „Spirituelle Intelligenz beschreibt die Fähigkeit, höchste übergeordnete Werte, Wahrheiten und Zusammenhänge sicher zu erkennen (die wir mit unserem Verstand oft schwer erschließen können) und entsprechend achtsam zu fühlen, zu denken, zu handeln und so dauerhaft kreative Schöpfung zum Wohle aller und allem hervorzubringen.“ (Indra Andreas Kaus)

Rob Straw von der Universität St.Gallen erklärt in diesem Zusammenhang: „Die besten Leader verfügen nicht nur über intellektuelle und emotionale Intelligenz, sondern auch über spirituelle Intelligenz”. Auf den ersten Blick könnte man vermuten, dass der Begriff Spirituelle Intelligenz esoterisch oder religiös geprägt ist, doch der Begriff meint etwas Anderes. Mit dieser Spiritualität sind Werte und Tugenden wie Achtsamkeit, innere Klarheit und Weisheit des Herzens gemeint. Daraus resultiert ein ethisches und respektvolles Handeln mit Kollegen, Vorgesetzten und Kunden oder auch ein achtsamer Umgang mit der Umwelt.

Unternehmerischen Erfolg zu erreichen, bedeutet nach diesem Verständnis nicht, den maximalen Profit zu erzielen. Interpretiert man die Erkenntnisse aus der Quantenphysik, geht es darum, aus seinem „Mikrokosmos“ heraus Veränderungen und Verbesserungen in umliegenden Bereichen hervorzurufen. Was bedeutet das bezogen auf ein Unternehmen? Ein Unternehmen muss stets die richtigen Entscheidungen treffen. Mitarbeiter eines Unternehmens werden nach diesem Verständnis nicht nur als Ressource angesehen, sondern als essentieller Bestandteil des Unternehmens und des Unternehmenserfolgs. Spirituelle Intelligenz führt daher zu einem übergreifenden Wissen in allen Unternehmensbereichen und befähigt Menschen dazu, richtige und sinnvolle Entscheidungen zu treffen.

Was bedeutet dies für Ihr wichtigstes Unternehmen Mensch?

„Es bedeutet Wohlstand, den wir dadurch erhalten, dass wir aus dem tiefsten Sinn schöpfen, den wir erkannt haben, aus unseren tiefsten Werten, unseren wichtigsten Zielen und der höchsten Motivation – und dadurch, dass wir einen Weg finden, diese in unserem Leben und unserer Arbeit zum Ausdruck bringen.“ (Danah Zohar)