Charisma - es ist erlernbar!

Charisma

Kennen Sie das? Sie stehen mit vielen anderen Menschen in einem Raum, unterhalten sich über diverse Themen, als plötzlich ein Mensch aus der Masse hervortritt und anfängt eine Rede zu halten. Normalerweise interessieren sich viele in dem Raum nicht für den Inhalt und reden mit ihrem Nachbarnleise weiter. Doch bei einigen Rednern werden plötzlich alle still und hören gespannt zu. Dabei ist es nicht der inhaltliche Text der jeden interessiert, sondern die Person die in kürzester Zeit schnell auf alle besonders sympathisch und anziehend wirkt. Heutzutage bezeichnet man einen solchen Menschen als besonders charismatisch. In kürzester Zeit entwickelt jeder Sympathie für die Person, ohne wirklich zu wissen woran es liegt.

Während vor einigen Jahren noch angenommen wurde, dass Charisma angeboren ist, weiß man heute, dass diese Eigenschaft kein Charakter, sondern eine Fremdwahrnehmung ist. Ds bedeutet wiederum, dass nur darauf geachtet werden muss, wie uns die Mitmenschen wahrnehmen sollen. Dies ist definitiv erlernbar.

Charismatische Menschen weisen gewisse Eigenschaften auf, die auf andere imposant wirken. Im Folgenden werden die grundlegenden Punkte aufgezählt und kurz erklärt:

Gute Empathie: Charismatische Menschen sind einfühlsam. Sie können genau nachempfinden, wie sich die Person gegenüber fühlt und reagieren entsprechend darauf. 

Guter Zuhörer: Zusätzlich sind sie gute Zuhörer. Sie lassen den Anderen ausreden und hören genau zu, um gegebenenfalls Ihre Meinung zu äußern oder auf Fragen zu antworten. Zusätzlich unterbrechen Sie den Redner nicht ständig.

Selbstüberzeugt: Charismatiker sind mit sich im Reinen- körperlich, geistig und seelisch. Sie strahlen eine innere Zufrieden- und Selbstsicherheit aus. Zusätzlich reden sie klar und deutlich.

Gute Rhetoriker: Sprachlich sind charismatische Menschen wesentlich gewandter als andere. Sie verleihen Sätzen, durch die richtige Wortwahl, eine spannende Dynamik, die viele Menschen in ihren Bann zieht.

Aufrechte Körperhaltung:  Personen, denen besonderes Charisma zugesprochen wird, betreten einen Raum immer aufrecht- in einer Art Siegerhaltung. Alleine durch Ihre Körpersprache strahlen sie enormes Selbstbewusstsein aus. Zusätzlich gestikulieren Sie langsam und nachvollziehbar.

Authentisch: Einer der wichtigsten Punkte, die einen Charismatiker ausmachen, ist ihre authentische Person. Sie verstellen sich nicht, sondern spiegeln ihren wahren Charakter wider. Sie sagen ihre Meinung und haben keine Angst aus der Masse hervorzustechen. 

Aussehen: Charismatiker achten stark auf ihr Aussehen. Sie wissen, dass ein gepflegtes Erscheinungsbild eine besondere Wirkung auf Außenstehende hat.

Bis auf die Empathie ist jede dieser Eigenschaften komplett erlern- oder trainierbar. Und selbst das Erkennen von Gefühlen lässt sich bis zu einem gewissen Grad erlernen. Beispielsweise hilft es, Emotionen zu erkennen und richtig zu deuten. Zu dem Thema Emotionen präsentiert Ihnen das Team von Rehbein personal coaching jeden Freitag einen neuen Artikel.

Trainieren Sie Ihre Softskills, um eine bessere Fremdwahrnehmung aufzubauen. Sollten Sie dazu Ratschläge oder ein Training benötigen, kann Ihnen das Team von Rehbein personal coaching einen Beratungstermin anbieten, um gemeinsam Ihre Fähigkeiten zu stärken und neue Wege zu gehen.